Windows as a Service – Überführung vom Projekt zum Prozess

Erstellt von Daniel Kaufmann am 09.01.2018, 10:09:01
Daniel Kaufmann
Vernetzen auf:

Mit dem Betriebssystem Windows 10 hat Microsoft eine neue Methode für die Aktualisierung und Erweiterung von Windows eingeführt: «Windows as a Service».

Zwei Mal pro Jahr erscheinen neue «Windows Versionen» mit neuen Funktionen.

Vergangene Versionen erreichen nach definierter Lifetime einen End-of-Life Status und bergen anschliessend ein Sicherheitsrisiko.

Diese Änderung im Design stellt Unternehmen vor die Herausforderung, viel strenger grössere Updates vom Betriebssystem auszurollen.

Dies muss oft zwangsweise neben dem Tagesgeschäft ausgeführt werden und benötigt womöglich eine Anpassung an Prozessen.

In unserem e-Book finden sie detaillierte Informationen über folgende Themen: 

  • Erklärung Windows as a Service
  • Konsequenzen bezogen auf IT Infrastruktur und Prozesse
  • Lösungsansätze für eine Überführung vom Projekt in einen Prozess

 Downloaden Sie jetzt unser kostenloses e-Book.

Windows as a Service

Für allfällige Unterstützung in der Überführung vom Projekt zum Prozess, ist Ihnen BitHawk AG gerne behilflich.


Weitere interessante Blogbeiträge:

Einmaleins für Single Sign-on
Risikofaktor Mensch - Insider-Attacken verhindern